< Update im eCollege
12.11.2014 08:08 Kategorie: Aktuelles DE

Roadshow mit interessanten Diskussionen

Ohne Dienstleister geht es nicht? Aber doch bitte [recht(s-)] sicher!


Im Rahmen der Roadshow "Cybercrime", welche gemeinsam mit dem Arbeitskreis "Informationssicherheit" der networker.NRW (Tim Hoffmann, UIMC, ist hierbei der Leiter des Arbeitskreises) bei der IHK Kleve am 11.11.2014 veranstaltet wurde, wurde durch die UIMC über die (rechtlichen) Risiken im Rahmen des IT-Outsourcings berichtet. [Abb.: Referenten vom 11.11.2014] Sei es aus kapazitären, aus fachlichen oder aus kaufmännischen Gründen: Ohne Dienstleister kommt heute kaum ein Unternehmen mehr aus. Den Vorteilen stehen z. T. aber auch Risiken und rechtliche Anforderungen gegenüber, denen gerade im Mittelstand/KMU besonders pragmatisch begegnet werden sollte. Innerhalb des Vortrags der UIMC wurden neben der Darstellung der Anforderungen im Rahmen des Outsourcings auch die Schwierigkeiten, Probleme und besonderen Anforderungen darstellen. Ferner sollen Beispiele aus der Praxis angeführt werden, wie diese Vorgaben pragmatisch umgesetzt werden können/sollen. Auch wurden Lösungsansätze vorgestellt. Der Vortrag und die Diskussion war schienen für alle Beteiligen ausgesprochen interessant zu sein. Den Vortrag finden Sie bei uns im eCollege, welcher mit einem kostenfreien Gast-Zugang einsehbar ist. Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.ebusiness-lotse-ruhr.de [externer Link]