eCollege: einfach online schulen

Unser eCollege ist eine webbasierte Schulungsplattform, die über das Internet ohne Aufbau eigener Infrastruktur erreichbar ist. Innerhalb der Kurse werden neben (rechtlichen) Grundlagen insbesondere praktische Themen behandelt und Tipps zur Einhaltung der Vorgaben gegeben. Schwerpunkt ist hierbei die Sensibilisierung im Hinblick auf die Bedeutung, die die Schulungsinhalte haben. Darüber hinaus (je nach gewähltem Kurs) können Mitarbeiter Ihr Wissen testen und unternehmensinterne Regelungen, Vordrucke, Informationsblätter etc. veröffentlicht werden. Filme mit Szenen aus dem Büroalltag schärfen das Bewusstsein und verbessern die Sensibilisierung der Mitarbeiter (mit und ohne Audio).

Die Vorteile im Überblick:

  • Schulungen jederzeit, überall und mit allen Geräten (auch im Home Office und unterwegs mit Tablet oder Smartphone)
  • freie Arbeitseinteilung und eigenes Lerntempo (Schulung kann auch in "Häppchen" durchgeführt werden
  • kein Organisationsaufwand (Einladung an Mitarbeiter verschicken und online nachschauen, wer die Schulungen abgeschlossen hat)
  • jederzeitige Möglichkeit, die Schulungsinhalte nachzulesen
  • u. v. m. (sehen Sie in den FAQ selbst)

Warum E-Learning?

Nicht nur in dezentralen Institutionen sind Präsenzschulungen durch Vorbereitung, Transferzeiten und starre Zeitpunkte ineffizient. E-Learning kann eine sinnvolle Alternative oder Ergänzung zu klassischen Schulungen sein: Die Mitarbeiter erhalten umfassende, jederzeit verfügbare Informationen, die sie in den Zeiten durcharbeiten können, in denen es ihr Tagesgeschäft zulässt. Stellen Sie sich vor: Es ist Schulung und keiner kommt hin.

Zur effektiven Umsetzung von Anforderungen ist es unerlässlich, die Mitarbeiter zu sensibilisieren und auf die zu ergreifenden Maßnahmen zu schulen. Die Erfahrung zeigt, dass Vorgaben nur eingehalten werden, wenn Mitarbeiter die Hintergründe verstehen. Andernfalls werden entweder bewusst Regeln umgangen, weil sie als „lästig“ empfunden werden, oder es wird unbewusst aus Unwissen gegen diese verstoßen.

Ein Video sagt mehr als 1000 Buchstaben:

Bilder-Galerie / Screenshots

 

Welche Pakete gibt es im eCollege

Welchen Vorteil hat eCollege gegenüber Präsenzschulungen?

Präsenzveranstaltungen müssen nicht nur vorbereitet und organisiert werden, die Mitarbeiter stehen in diesem Zeitraum auch bei dringlichen Problemen oftmals nicht zur Verfügung. In dezentralen Institutionen kommt hinzu, dass die Mitarbeiter Transferzeiten zum Schulungsraum benötigen, so dass sich ein 1,5-stündiges Seminar schnell zu einem Arbeitszeitverlust von einem halben Tag pro Mitarbeiter summiert.

E-Learning kann eine sinnvolle Alternative zu klassischen Schulungen sein. Es kann aber auch den persönlich geschulten Mitarbeitern die Möglichkeit geboten werden, ihr Wissen zu vertiefen oder zu festigen (Kombination aus Präsenzschulungen und E-Learning).

Welche Themen können mittels eCollege geschult werden (Lern-Module)?

Innerhalb der Kurse des eColleges werden neben (rechtlichen) Grundlagen insbesondere praktische Themen diskutiert und Tipps zur Einhaltung gegeben. Schwerpunkt ist hierbei die Sensibilisierung im Hinblick auf die Bedeutung, die die Schulungsinhalte haben. Die UIMC bietet ein breites Angebot an Lern-Modulen (Schulungsthemen):

  • Datenschutz (nach allen Rechtsgebieten: DSGVO, Kirche etc.)
  • IT-Sicherheit/Informationssicherheit
  • Antidiskriminierung (AGG)
  • Urheberrecht (UrhG)
  • in Arbeit: Arbeitssicherheit
  • weitere von Ihnen definierte Inhalte 

Unser eCollege ist aber auch so aufgebaut, dass Sie jederzeit eigene Inhalte und weitere Themengebiete integrieren können. Gerne können wir auch Themen in Zusammenarbeit mit Ihnen erarbeiten. Einige Inhalte sind auch bereits in Englisch verfügbar.

Welche Funktionen und Inhalte bietet das eCollege den Nutzern?

Die Funktionen unterscheiden sich vom gewählten Lern-Modul (Thema) und vom Paket ab (siehe oben). Je nach gewähltem Paket können verschiedene Lerninhalte durchgearbeitet sowie zusätzliche Inhalte und Funktionen genutzt werden. Das eCollege kann jederzeit um weitere UIMC-Module ergänzt oder um eigene Inhalte erweitert werden, die Sie uns zur Verfügung stellen oder wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Innerhalb des Classic-Moduls sind beispielsweise folgende Funktionen enthalten:

  • Lernen: visuell ansprechende Darstellung der Lern-Inhalte im Responsive Design (teilweise interaktiv)
  • Lernen: Selbsttest (Fragen zur Festigung des Erlernten)
  • Dokumentation: (elektronische) Bestätigung der finalen Durchführung, auch in Abhängigkeit einer erfolgreichen Tests möglich (Rechenschaftspflicht)
  • Transparanz: Überblick für Personalmitarbeiter über absolvierte Schulungen durch Mitarbeiter
  • Kontakt: Vorstellung Ansprechpartner und Möglichkeit zur schnellen Kontaktaufnahme zu Experten
  • Umsetzungshilfe: Veröffentlichung des Handbuchs sowie weiterer relevanter Regelungen und Formulare

Weitere Informationen zu den Modulen finden Sie im den rechts befindlichen Unterlagen zum Download.

Wie wird die erfolgte Selbstschulung dokumentiert?

Der Mitarbeiter bestätigt die Durchführung der Selbstschulung eigenständig entweder mittels unterzeichneten Bestätigungsformular (Basic-Paket) oder elektronisch per Checkbox (Classic-Paket), was optional an ein bestimmtes Testergebnis gekoppelt werden kann. Im Classic-Paket hat dann die Personalabteilung (oder ein anderer festgelegter User) die Möglichkeit, sich eine Übersicht anzeigen zu lassen (inkl. Download-Möglichkeit). Auch besteht die Möglichkeit, ein personalisiertes Zertifkat auszudrucken. Eine Einsichtnahme durch Personalabteilung und Vorgesetzten, wie gut dieser Test absolviert wurde, ist weder erforderlich noch möglich.

Ist das eCollege eine Ergänzung oder eine Alternative zu Präsenzschulungen?

Das eCollege kann als Ergänzung oder auch als Ersatz für die Präsenzschulungen genutzt werden. Dezentral arbeitende Mitarbeiter können so einfach erreicht werden, ohne umfassende Schulungsveranstaltungen zu organisieren. Es kann aber auch den persönlich geschulten Mitarbeiter die Möglichkeit geboten werden, ihr Wissen zu vertiefen oder zu festigen. 

Welche Systemanforderungen sind mit eCollege verbunden?

Unser eCollege ist webbassiert und wird auf unseren Servern verwaltet. Somit hat das eCollege nicht nur sehr geringe Systemanforderungen (Internetzugang, aktueller Browser und PDF-Reader), sondern es entstehen auch keinerlei Aufwände im Rahmen des Rollouts. Wir stellen Ihnen den Zugang zur Verfügung und Sie müssen die Zugangsdaten nur noch an Ihre Mitarbeiter kommunizieren.

Über den Browser kann auf das eCollege via Internet zugegriffen werden, so dass auch von überall (Zweigstellen, von zu Hause etc.) gelernt werden kann; auch ohne VPN-Zugang. Die Mitarbeiter sind lediglich per E-Mail über den Ort zu informieren und/oder es wird ein Link in das Intranet eingepflegt.