Interesse daran, schon im Studium umfassende Praxiserfahrungen zu sammeln?

Theorie an der Hochschule, Praxis bei der UIMC!

Wir suchen einen interessierten Studierenden (m/w/d) als Werksstudent:in in unserer Hauptverwaltung für das Gebiet der Informationssicherheit.

Du studieren (Wirtschafts-) Informatiker oder möchtest dies tun? Du bist überzeugend? Du kannst gut gut vermitteln? Du bist gewissenhaft und analytisch? Dann hast du das Zeug für ein Wirtschaftsinformatik-Studium und die Fähigkeit zu hochwertiger Beratung!

Was du mitbringen solltest

  • (Fach-) Hochschulreife
  • Kontaktfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden
  • Fähigkeit zum klaren Ausdruck in Wort & Schrift (fließendes Deutsch ist obligatorisch; Englisch wünschenswert)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit IT-Systemen

Sie suchen noch eine Hochschule? Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche!

Was wir dir bieten können

  • die Möglichkeit, schon im Studium in Kundenprojekten Erfahrungen zu sammeln.
  • einen erfahrenen Arbeitgeber und Ausbilder.
  • regelmäßige Fortbildungen.
  • einen professionellen Arbeitsort mit kostenfreien Getränken.
  • die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten.
  • flache Hierarchien und stets offene Türen.
  • Mitarbeiterrabatte (Partnerportale, Jobticket, Gesundheitsprävention).
  • last, but not least: Tolle Kollegialität.

Was dein Aufgaben bei uns sein werden

  • Unterstützung in der Beratung
    • Aufbau von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS)
    • Durchführung von Audits, Revisionen und Analysen
    • Information und Schulung der Mitarbeiter
    • Prüfung der Angemessenheit von sicherheitstechnischen Maßnahmen
    • Ausarbeitung, Erstellung und Fortschreibung übergreifender Konzeption
    • Vorbereitung und Begleitung unserer Kunden bei einer etwaigen Zertifizierung
  • Unterstützung in der IT
    • Administration der IT-Technik (Server, Clients, Netzwerkinfrastruktur, VoIP, VPN, MDM)
    • Installation, Konfiguration und Wartung der Serversysteme, der mobilen Endgeräte sowie Arbeitsplatzeinrichtung und Peripherie
    • Problemlösungen im IT-Bereich
    • Ansprechpartner für Ihre Kollegen bei technischen Fragen
    • Beschaffung und Installation neuer Hardware, Software und Verbrauchsgüter
    • Verwaltung der User und Berechtigungen über das Active Directory
    • Administration und Wartung der internen Infrastruktur
    • Einhaltung der IT-Sicherheit
    • Weiterentwicklung der Infrastruktur
  • Mitarbeit in internen Projekten

Jetzt bewerben

 

Verschiedene Möglichkeiten des Dualen Studiums:

Duales Studium

Sie wollen an einer Hochschule studieren und auf Praxiserfahrungen nicht verzichten? Dann ist ein duales Studium vielleicht genau das Richtige.

Bei einem dualen Studium bei der UIMC-Gruppe haben Sie die Möglicheit, an einer Hochschule zu studieren und gleichzeitig Praxiserfahrungen zu sammeln. Dieses besondere Studienmodell kombiniert die besten Aspekte der betrieblichen Ausbildung und des Studiums: Einerseits wird Ihnen an der Uni umfangreiches Hintergrundwissen vermittelt; andererseits profitieren Sie von ähnlichen Vorteilen wie bei einer betrieblichen Ausbildung:

  • Sie verdienen als Werkstudent bereits eigenes Geld;
  • Sie lernen schon während Ihres Studiums die Berufswelt kennen;
  • Sie sammeln in eigenen Projekten bereits praktische Erfahrungen;
  • Sie können Ihr theoretisches Wissen aus der Hochschule direkt in der Praxis anwenden.

Der Unterschied zur klassischen dualen Ausbildung ist die Tatsache, dass Sie für den Theorieunterricht nicht die Berufsschule, sondern eine Hochschule besuchen.

Sie können bei uns Wirtschaftsinformatik studieren, was Sie mit einem "Bachelor of Science" abschließen.

Duales Studium mit integrierter Ausbildung

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es ferner möglich, eine (duale) Ausbildung und ein (duales) Studium miteinander so zu kombinieren, so dass Sie am Ende nicht nur eine abgeschlossene IHK-Ausbildung haben, sondern auch ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Ein solches duales Studium verbindet somit einen Studiengang an einer Hochschule mit den Inhalten der betrieblichen Ausbildung in einem IHK-Beruf und schließt mit dem Wirtschaftsdiplom Betriebswirt/-in VWA bzw. IT-Betriebswirt/-in VWA sowie dem akademischen Grad „Bachelor of Science“ ab.

Dies ist zumeist auch von der ausbildenden Hochschule abhängig. Ob eine solche kombinierte Ausbildung für Sie sinnvoll und möglich ist, können wir gerne gemeinsam besprechen.

Warum sollte ich ein duales Studium in der UIMC-Gruppe starten?

Für jeden sind unterschiedliche Dinge wichtig. Wir in der UIMC-Gruppe bieten jedoch Einiges, so dass auch Vieles dabei sein dürfte, was für Sie interessant sein dürfte:

Gründe für eine Ausbildung: Erfahrung und Verlässlichkeit

Seit über 20 Jahren bildet die UIMC-Gruppe Auszubildende aus, was auch schon mit dem Bergischen Ausbilderpreis honoriert wurde (schauen Sie mal in unser Video, welches wir in Youtube veröffentlicht haben: www.youtube.com/watch [extern]. Wir haben erfahrene IHK-geprüfte Ausbilder und Dr. Jörn Voßbein war sogar langjähriger Prüfer der IHK. Auf uns kann man sich verlassen. Wenn wir etwas zusagen, dann halten wir es auch ein.

Gründe für eine Ausbildung: Sichere Ausbildung in Zukunftsbranche

Die Inhaber legen nicht nur Wert auf solides, sondern auch nachhaltiges Wachstum. Daher ist der Arbeitsplatz bzw. Ausbildungsplatz sicher. Datenschutz und Informationssicherheit werden immer wichtiger. Nicht nur für Bürger und Konsumenten, sondern auch bei Unternehmen und Behörden. Und genau in diesem Zukunftsbereich sind wir tätig.

Gründe für eine Ausbildung: Verantwortung und Praxisbezug

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Auszubildenden schnell eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen. Daher erhalten Sie schnell viel Praxisbezug und Praxiserfahrung.

Gründe für eine Ausbildung: Nettes und hilfsbereites Team

Bei uns wird Team „groß“ geschrieben. Wir helfen einander und haben stets ein offenes Ohr. Nicht nur die „alten Hasen“, sondern auch die Auszubildenden gehören fest zu unserem Unternehmen. Dies bedeutet, dass Sie schnell akzeptiert werden und Teil des Teams sind.

Gründe für eine Ausbildung: Familiäres Betriebsklima

Das Betriebsklima ist bei uns familiär. Dies liegt nicht nur daran, dass das Unternehmen 1997 von Vater und Sohn gegründet wurde, sondern weil wir es seither so leben. Wie in einer „richtigen Familie“ haben nicht nur die Kollegen, sondern auch die Geschäftsleitung stets ein offenes Ohr für alle.

Gründe für eine Ausbildung: Abwechslung

Sie werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, mit verschiedenen Kollegen zusammenarbeiten und verschiedene Aufgaben wahrnehmen. So bekommen Sie Einblick in viele Aufgabengebiete in unserem Unternehmensalltag.

Was sind die Vorteile eines dualen Studiums?

Bei einem dualen Studium bei der UIMC-Gruppe haben Sie die Möglicheit, an einer Hochschule zu studieren und gleichzeitig Praxiserfahrungen zu sammeln. Unter bestimmten Voraussetzungen kann paralell auch noch eine IHK-Ausbildung gemacht werden. Dieses besondere Studienmodell kombiniert die besten Aspekte der betrieblichen Ausbildung und des Studiums: Einerseits wird Ihnen an der Uni umfangreiches Hintergrundwissen vermittelt. Andererseits haben Sie die Vorteile einer betrieblichen Ausbildung:

  • Sie bereits eine Ausbildungsvergütung;
  • Sie lernen parallel bei uns die Berufswelt kennen;
  • Sie sammeln praktische Erfahrungen;
  • Sie können Ihr theoretisches Wissen aus der Hochschule direkt in der Praxis anwenden.

Der Unterschied zur klassischen dualen Ausbildung ist die Tatsache, dass Sie für den Theorieunterricht nicht die Berufsschule, sondern eine Hochschule besuchen.

Warum ist der UIMC-Gruppe die Ausbildung so wichtig?

„Wir investieren in die Jugend und damit auch in die Zukunft. Gut ausgebildete Menschen sind das A und O für eine funktionierende Wirtschaft. Hierzu möchten wir unseren Beitrag leisten und freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder drei Auszubildenden einen guten Start ins Berufsleben ermöglichen möchten“, stellt Dr. Jörn Voßbein die Bedeutung der Ausbildung heraus. Weiteres können Sie unserer News zum Fachkräftemangel entnehmen.

Wer ist die UIMC-Gruppe und worin ist sie tätig?

Wir sind eine Unternehmensgruppe, die aus einer Beratungsgesellschaft, die Unternehmen dabei unterstützt, im Datenschutz sowie bei der Sicherung der Daten, Informationen und IT-Systeme besser zu werden, und aus einer Zertifizierungsgesellschaft besteht. Wir wurden im Jahre 1997 von Prof. Dr. Reinhard Voßbein und Dr. Jörn Voßbein (Vater und Sohn) gegründet und bilden seit Anfang an aus. Mittlerweile haben wir rund 40 Auszubildende beschäftigt; einige arbeiten noch heute bei uns (siehe weiter unten).

Und auch wenn uns nicht jeder kennt, so haben wir uns seitdem zu einem marktführenden Anbieter im Bereich des Datenschutzes in ganz Deutschland entwickelt. Mittlerweile haben wir auch einige Kunden in Österreich und anderen Ländern der EU.

Wir sind dabei sehr vielseitig und haben sehr viele Erfahrungen, die wir bei unseren Kunden einbringen. Auch haben wir eine Menge „Tools“ (Software-Werkzeuge) selbst entwickelt. Hierzu gehört zum Beispiel eine Software, die wir zur Befragung von Unternehmen nutzen, mit der wir in Windeseile auch einen fertigen Bericht für unseren Kunden erstellen können. Ebenso haben wir eine E-Learning-Plattform im Angebot, auf der sich die Mitarbeiter unserer Kunden selbst über Datenschutz und IT-Sicherheit informieren können.

Aufgrund unserer Größe (über 30 Mitarbeiter) können wir unseren Auszubildenden viele Facetten eines Unternehmens zeigen, ohne so groß zu sein, dass Sie „untergehen“. Weil unser Unternehmen durch die Inhaber (Dr. Jörn Voßbein und Dr. Heiko Haaz) noch selbst geleitet wird, herrscht ein familiäres, sehr persönliches Arbeitsklima. Jeder kennt jeden, jeder hilft jedem.

Was sagen ehemalige Auszubildende zur Ausbildung?

„Ich war Auszubildender der ersten Stunde: Ein Jahr nach der Gründung der UIMC war ich der erste Azubi. Seitdem arbeite ich für die UIMC-Gruppe und bin mittlerweile nicht nur die Leitung der IT-Abteilung, sondern auch Ausbilder. Auszubildende müssen bei mir schnell eigenverantwortlich Aufgaben wahrnehmen und manchmal auch ins kalte Wasser springen. Aber keine Angst: Bei uns ist noch niemand ertrunken. Wer möchte mit mir in der IT das Schwimmen lernen?“
Sebastian Polesny
Azubi #1, Informatik-Kaufmann,
heutige Position im Haus: Leitung IT, Ausbilder

„Ich habe bei der UIMC eine dreijährige Ausbildung zum Informatik-Kaufmann gemacht. Seit 2017 arbeite ich nun als Datenschutzberater. Schon während der Ausbildung habe ich die Hilfsbereitschaft der Kollegen, aber auch die hohe Eigenverantwortung kennengelernt. Der Team-Spirit ist bei uns wirklich super, egal ob Auszubildender, Chefetage oder alter Hase... auch wenn es mal stressig ist.“
Kevin Nicholls
Informatik-Kaufmann,
heutige Position im Haus: Datenschutzberater und inoffizieller Feel-Good-Manager

Jetzt bewerben

Wir freuen uns, dich kennenzulernen!