< Schon gewusst?
24.03.2016 06:32 Kategorie: Aktuelles DE

Regeln und Sensibilisierung wichtig

Stiftung Warentest deckt vermeidbare Datenschutzmängel auf


Die Stiftung Warentest kommt in einer neuen Studie zu einem ernüchternden Ergebnis: In jeder zweiten geprüften Arztpraxis gab es Datenlecks. Die Ergebnisse können problemlos auf Unternehmen übertragen werden, wenn auch die „Brisanz“ etwas geringer ist. Wo befinden sich die Datenlecks? Nähere Informationen finden Sie unter Pressemitteilungen. Sie wollen künftig zeitnah über solche Themen informiert werden?
Dann abonnieren Sie doch unseren UIMCommunication-Info-Brief.