< Save the date
17.02.2015 11:37 Kategorie: Aktuelles DE

Schon gewusst?

Anforderungen beim Newsletterversand


Sofern E-Mails – bspw. in Form eines Newsletters – an mehrere Empfänger versandt werden, sind Verteilerlisten oder die „BCC-Option“ zu nutzen, so dass der Empfänger nicht die komplette Empfängerliste einsehen kann. Diese Funktion ist den Mitarbeitern technisch zu ermöglichen. Auch sind die Mitarbeiter darauf zu verpflichten und entsprechend zu sensibilisieren; ansonsten kann ein Organisationsverschulden des Unternehmens bzw. des Geschäftsführers vorliegen und Bußgelder drohen. Sofern Sie Fragen zu diesem Thema haben: Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Datenschutzberater auf! Sie wollen künftig zeitnah über solche Themen informiert werden?
Dann abonnieren Sie doch unseren UIMCommunication-Info-Brief.